Das Team

Tamara Martin
Seit über zehn Jahren leite ich mit viel Engagement bis zu drei Gruppen unserer Spielgruppe Rägebogenigeli. Es ist für mich ein Vorrecht, Kinder in dieser wichtigen Phase zu begleiten und ihnen wichtige soziale und spielerische Erlebnisse zu ermöglichen.
Das gemeinsame Erleben, Spielen, Basteln und Singen  mit den Spielgruppenkindern bereitet mir grosse Freude.
Ich bin Mutter von zwei erwachsenen Kinder. Die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin habe ich im Juni 2007 abgeschlossen. Des Weiteren nehme ich an jährlichen Weiterbildungen teil.
Ich freue mich sehr, dass wir mit Frau Katinka Insom eine kompetente und feine Person für unser Team gewinnen konnten.

 

Katinka Insom
Mit Kindern im Spielgruppenalter tätig sein zu dürfen, fasziniert mich schon seit zwei Jahrzehnten. Mein beruflicher Weg führte von der heilpädagogischen Früherziehung, über die Tätigkeit als Gruppenleiterin in verschiedenen Tagesstätten zur Gründung und Leitung der integrativen Spielgruppe Piccolo und der Fachstelle „Welcome! – Spielgruppen für alle“. Ich durfte sowohl mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen, wie auch mit sehr vielen Kindern in der Kindertagesstätte und auch als Mutter meiner eigenen Kinder (Jg. 2003 und 2004) Erfahrungen sammeln. Meine Erkenntnis daraus ist, dass sich alle Kinder individuell entwickeln und in diesem Sinne „besondere Bedürfnisse“ haben. Diesen Bedürfnissen mit genügend Zeit, Ruhe und Wohlwollen begegnen zu können, dazu möchte ich durch meine Tätigkeit beitragen.
Ich freue mich sehr, gemeinsam mit Tamara Martin zum Spielgruppenteam der Spielgruppe „Rägebogenigeli“ gehören zu dürfen und mich mit viel Motivation in diese wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe zu investieren.

 

Martina Steffen
Seit meiner Ausbildung zur Kauffrau bin ich in meiner Freizeit immer wieder mit Kindern unterwegs. Sei es in Honduras mit Strassenkindern, in Rumänien mit den Romas-Familien oder einfach in unserer Kirche mit den Kleinsten 0-4 Jahre am Basteln, Malen und Spielen.
Martina Steffen-Massaro heisse ich, bin 35 Jahre alt, bin mit meinem lieben Mann seit 5 Jahren verheiratet und wir haben eine 4-Jährige Tochter, die gerade in den Kindergarten gekommen ist und unser Leben mit vielen neuen Ideen bereichert.
Wie die Zeit vergeht. In den ersten vier Jahren eines jeden Kindes passiert so viel und das finde ich eine sehr spannende Zeit. Darum habe ich meine Fühler ausgestreckt und mir überlegt, wie ich weiterhin mit dieser Altersgruppe Zeit verbringen kann.
So kam ich mit Tamara Martin ins Gespräch und wir einigten uns schnell, ich darf ab Januar 2018 die Dienstag-Gruppe leiten. Ich werde die Ausbildung zu Spielgruppenleiterin parallel dazu absolvieren. Ich freue mich sehr, ein Teil dieses Teams sein zu dürfen.